Gemüsevögel

Freie Arbeit, 2020 – 2021

Fantasievolle Wortspiele zwischen Gemüsesorten und Vogelarten ergeben kurioseste Wesen!

Alles begann im März 2020 während einer corona-bedingten Pause. Auftragsprojekte verzögerten sich und ich hatte auf einmal Zeit. Nur aus Spaß illustrierte ich das Wortspiel, dass sich mein Freund am Frühstückstisch ausgedacht hat: Den Wellenrettich. Wer konnte damals schon ahnen, was das in Gang setzen würde?

Seit dem sind bereits über 20 Wort- und Bildspiele entstanden, und die Sammlung wird laufend fortgeführt.
Die lustigen Kombinationen aus Vogelarten und Gemüsesorten stellen einen transformativen Prozess dar, reißen die Grenzen der Biologie ein und fragen: ‚Was wäre wenn?‘. Wurzeln werden zu Beinen, Blätter zu Flügeln. Rotköhlchen, Wellenrettich und Paprigei zeigen auf spielerische Art und Weise wie es ist, etwas aus einer anderen Perspektive und mit anderen Augen zu betrachten. Denn hier wird Bekanntes und Vertrautes durcheinandergemischt und zu etwas komplett Neuem zusammengesetzt. Und gerade scheinbar Gewohntes einmal auf ganz andere Art zu betrachten, macht hier die Faszination aus. 

Mehr über die Gemüsevögel unter Presse