food-love_sarahheuzeroth_kl
 KUNDEN (AUSWAHL)
  • Leopoldina – Nationale Akademie
    der Wissenschaften
  • BUND (Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland e. V.)
  • Öko-Institut e.V.
  • Wuppertal Institut für Klima, Umwelt, Energie gGmbH
  • CIR (Christliche Initiative Romero)
  • Oxfam Deutschland
  • Museum für Naturkunde Berlin
  • Storyboard GmbH
  • Correctiv
  • Common Future e.V.
  • Oekom Verlag
  • Finance & Trade Watch (FT Watch)
  • Europa-Universität Flensburg, Interdisciplinary Centre for European Studies (ICES)
  • Universität Hamburg, Institut für Soziologie, Group for Society & Animals Studies
  • FishAct
  • Hamburger Tierschutzverein von 1841 e.V.
WER ICH BIN


Hallo! Wie schön, dass Du meine Seite besuchst.
Ich heiße Sarah Katharina Heuzeroth und arbeite als Illustratorin und Grafik Designerin in Hamburg – zum Teil auch unter dem Künstlernamen „Katharina Rot“. Neben den gestalterischen Tätigkeiten liebe ich das Wandern, Bouldern und Fotografieren, sowie die Nachbarsvögel und so ziemlich jedes Gemüse. Meine Leidenschaft für die Natur spiegelt sich in meinen Arbeiten wieder.
Ich bin Mitglied der Illustratoren Organisation.

WAS ICH ANBIETE


Ob naturalistisch und detailreich, grafisch und reduziert oder künstlerisch und frei: Mit meinen vielfältigen Zeichentechniken kann ich sehr individuell auf die Bedürfnisse der unterschiedlichen Projekte eingehen und jedem seine eigene Handschrift verleihen. So erarbeite ich für den jeweiligen Inhalt immer eine passende Form, die ich vor der Ausarbeitung sorgfältig mit meinen KundInnen abstimme. Hierbei greife ich auf langjährige Erfahrung in verschiedensten Projekten zurück. Ich arbeite vor allem digital, was mir und meinen KundInnen viele Freiheiten erlaubt und auch nachträglich noch mühelose Korrekturen und Änderungen ermöglicht. Aber analoges Zeichnen mit Bleistift, Fineliner, Tusche oder Gouache gehören ebenfalls zu meinem Repertoire. Durch mein Studium in Kommunikationsdesign mit Schwerpunkt Editorial Design kann ich außerdem anbieten, bei Illustrationen für Printprodukte das Layout und die Textsetzung bei Bedarf gleich mit zu übernehmen. Sprich mich darauf gerne an!

FÜR EINE GRÜNE WELT


Vorstellungskraft und Kreativität sind nicht nur wichtige Werkzeuge für die Illustration, sondern auch essentiell, um Visionen einer besseren Welt zu haben und Möglichkeiten für ein gutes, faires und klimagerechtes Leben für alle zu sehen. Als Aktivistin setze ich mich seit Jahren für diverse soziale und ökologische Themen ein. Diese Werte spiegeln sich natürlich auch in meiner Arbeit und beeinflussen die inhaltlichen Schwerpunkte meiner Projekte. Nicht nur als Mensch, sondern auch als Illustratorin ist es mir ein Anliegen und eine Verantwortung, mein Können bewusst als Mittel einzusetzen um eine gerechtere und grünere Welt 
zu schaffen. Die Illustration bietet dafür nebenbei auch hervorragende Werkzeuge!
–> mehr über Grüne Illustration. 

VITA


2016
| Beginn Masterstudium in Illustration an der HAW
(Schwerpunkt Wissenschaftsillustration)
2015 | Beginn der Selbstständigkeit als Illustratorin
2015 | Bachelor of Arts in Kommunikationsdesign an der HAW
1988 | geboren in Hamburg

VERÖFFENTLICHUNGEN
AUSSTELLUNGEN

04.05. – 01.07.2018: I WANNA BE YOUR DOG #2, Künstlerhaus Dortmund e.V.
10.04.15: Kunst und Pizza, Brakula, Bramfelder Kulturladen e.V, Hamburg
01.08. – 31.08.13: „Mensch und Tier“, Veganz, Hamburg
03.04. – 20.06.13: Kulturhaus Eppendorf, Hamburg
02.06. – 15.06.12: „What If“, Glassfabriken, Malmö, Schweden